seit 1989

  w e i ß e  S c h ä f e r h u n d e  v o m  W e r n t a l

  Dreißig Jahre weißer Schäferhund im Werntal

Seit dreißig Jahren bin ich Züchterin für weiße Schäferhunde.
Mit Erfahrung in der Zucht, ehrlichem Engagement, Fachwissen und Idealismus, gehe ich meinem Hobby nach,
die Rasse weißer Schweizer Schäferhund so zu züchten, um deren Ursprünglichkeit für die Zukunft zu bewahren. Mein Ziel ist es Transparenz zu schaffen, um mich abzugrenzen von Gewinnorientierten, undurchsichtigen Massenzüchtern, Händlern oder Vermehrern die ohne Papiere züchten.

weißer Schäferhund weisse Schäferhunde Werntal

Natürlich züchte ich in einem ordentlichen Verein, und meine Welpen sind mit Papieren!

Weißer Schäerhund Zuchtverband e.V.
 

weißer Schäferhund Zucht Verein

Es ist mir wichtig die Zucht klein zu halten. So habe ich jährlich meist nur einen Wurf in Kurzhaar bzw. auch in Langhaar.

Wichtigster Eckpfeiler ist, möglichst gesunde Welpen zu züchten. So haben meine Zuchthunde viele
Gesundheitsuntersuchungen, um das Risiko von erblichen Erkrank- ungen der Welpen zu minimieren.

Inzucht zu vermeiden halte ich aus gesundheitlicher Sicht für wichtig.

Daher importiere ich regelmäßig Deckrüden aus USA, damit wieder frisches Blut nach Deutschland kommt.

220_2027 b weißer Schäferhund Welpe Werntal

Zuhause in Bayern / Unterfranken / Nähe Würzburg
Birgit Stoll , Bücholder Kreuz Str. 31, 97450 Arnstein /
e-mail: Birgit.Stoll@t-online.de

weißer Schäferhund Welpe Stockhaar 220_2001 weisse Schäferhunde Welpen Kurzhaar und Langhaar 220_2002

Sie haben sich für die Rasse weißer Schäferhund entschieden, eine gute Wahl.
Sofern einige wenige Regeln beachtet werden ist es nicht schwer den richtigen Züchter weißer Schäferhundwelpen zu finden. Die Qualität der Elterntiere, das Umfeld des Züchters und die Aufzucht der Welpen sollten zu Ihrer Kaufentscheidung beitragen.
Wir haben jährlich nur einen bis zwei Würfe weißer Schäferhundewelpen. Natürlich züchten wir keine anderen Hunderassen.

Bei uns sehen Sie die Mutter der Welpen vor Ort und fast immer auch den Vater der Welpen.
Durch unsere Haus- und Gartenaufzucht werden unsere Welpen in der ersten und sehr wichtigen
Lebensphase (der Prägungsphase) optimal auf Menschen und Umwelteinflüsse geprägt.

weisse Schäferhundwelpen weißer Schäferhund219_1995
weiße Schäferhunde und weiße Schäferhunde Zucht220_2005

Wir besitzen nur 2 in der Zucht stehende Hündinnen und erfreuen uns an deren Wohlbefinden. So hat jede Hündin maximal einen Wurf pro Jahr und wird nicht als Gebärmaschine ausgebeutet. Ab sieben, maximal mit acht Jahren dürfen unsere Zuchthündinnen ihren Lebensabend als Rentner genießen.

Auf gesundheitliche Aspekte achten wir in unserer Zucht weißer Schäferhunde vom Werntal sehr.

Dazu gehört vor Einsatz unserer Zuchthunde die Routinemässige Vorschaltung von Röntgen-Kontrolluntersuchungen auf Hüftgelenksdysplasie (HD) und Ellbogendysplasie (ED). Eine neutrale und gerichtlich anerkannte Auswertungsstelle befundet die Röntgenaufnahmen.
(Gesellschaft für Röntgendiagnostik genetisch beeinflusster Skeletterkrankungen bei Kleintieren e.V. -GRSK-)
.

Vom Wesen und Charakter bevorzugen wir besonders freundliche und ausgeglichene Stammhunde.
Sie finden hier im Werntal ein überschaubares Rudel gepflegter weißer Schäferhunde, welches sich gerne von Besuchern streicheln lässt. Ein nicht ständig wechselnder und von der Anzahl her überschaubarer Hundebestand ist uns enorm wichtig, damit wir auch dem einzelnen Hund gerecht werden können.

 
Unsere Hunde von damals

Rudel a_3_auf_Stein weißer Schäferhund  Anka Bonny Basko

 
Unsere Hunde heute

weisse Schäferhunde Rudel vom Werntal 004b

Wir sind Liebhaber beider Haararten.
Deshalb züchten wir den weißen Schäferhund sowohl in Kurzhaar (auch Stockhaar genannt),
als auch in Langhaar (auch Langstockhaar genannt).

Da beide Haarvarietäten zur gleichen UCI (United Cennelklubs International e.V.), bzw. FCI (Federation Cynologique Internationale) anerkannten Schweizer Hunderasse gehören
(FCI-Gruppe1, Sektion1, Standard Nr. 347), dürfen sie auch miteinander verpaart werden.
 

017 Kopf Portrait Winter 2012 weißer Schäferhund1 Langhaaflusen Peter Pan

Allerdings hat an heißen Sommertagen
 ein stockhaariger weißer Schäferhund klare Vorteile,
er scheint weniger Hitzeempfindlich zu sein als sein
 Langstockhaariger Vertreter.

Aber auch an Regentagen trägt einem der Kurzhaar
weniger Schmutz ins Haus, was der kurzen Behaarung an
Bauch und Beinen zu verdanken ist.
Der Fellwechsel ist weniger Zeitintensiv, da sich das kurze Fell müheloser ausbürsten lässt.


In erster Linie ist es reine Geschmacksache
 des Kaufinteressenten, welches Haarkleid ihm besser gefällt.

Optisch punktet ganz klar der Langstockhaar durch sein
imposantes Erscheinungsbild, da ihn sein buschiges Fell grösser
und massiger wirken lässt.

Die Halskrause des Langstockhaarigen Hundes erinnert
ein wenig an die Mähne eines Löwen, ebenso sehen
die flusigen Haarbüschel (auch Fahnen genannt)
an Ohren, Bauch und Beinen
-in den Augen bekennender Langstockhaarfans-
sehr attraktiv aus.

028b Stockhaar weißer Schäferhund  Majestics Our Little Girl (Lilly) 19.06.2012

Um dem interessierten Leser besser den Unterschied zwischen Stock- und Langstockhaarigen weißen Schäferhunden zu
verdeutlichen, finden Sie auf unserer Seite zahlreiche Fotos unserer schönen weißen Schäferhunde.

Häufig haben Kaufinteressenten klare Vorstellungen darüber, ob sie sich einen Kurzhaarwelpen oder einen Langhaarwelpen wünschen.
Doch bei einem Besuch vor Ort gab es schon manch eine Umentscheidung. So sagen einige: “der Kurzhaar ist ja gar nicht soooo kurz im Fell und man kann sich auch bei ihm in die Halskrause kuscheln”.
Oder manch einer sagt: “Der Langhaar ist ja gar nicht sooo langhaarig, wir dachten die Bauchbehaarung würde bis zum Boden reichen” 

weisse Schäferhunde und weiße Schäferhunde Zucht 219_1996 220_2023 Welpe weißer Schäferhund

Wer anhand der Fotos immer noch nicht entscheiden kann, welches Haarkleid für den eigenen Geschmack schöner aussieht, dem können wir vor Ort beide Haararten zeigen. Wir besitzen Langhaarrüden und Kurzhaarrüden, neben einigen Kurzhaarhündinnen.

weisse Schäferhunde Opa Stein

Doch wie pflegte der Begründer
des Deutschen Schäferhundes,
Rittmeister Max von Stephanitz so
treffend zu sagen:

„Ein guter Hund kann keine schlechte Farbe haben“.

 Damit ist gemeint, dass bei der Zucht stets Wesen und Charakter im Vordergrund stehen muss.

Leicht umgewandelt lässt es sich mühelos auf die Haarlänge des weißen Schäferhundes beziehen.


“Ein guter weißer Schäferhund kann
keine falsche Haarlänge haben”.

Und deshalb suche ich mir persönlich die Hunde immer nach deren Charakter- und Wesenszügen aus. Welche Haarart der Hund dabei hat spielt für mich eine untergeordnete Rolle.

17.04.2012 weiße Schäferhunde vom Werntal028
052c weisse Schäferhunde
021 Schnee weißer Schäferhund Wintertime is coming
220_2028 b weißer Schäferhund
BuiltWithNOF
[weiße Schäferhunde Home] [Welpen aktuell  weißer Schäferhund] [Deckrueden] [Hündinnen] [Information] [Gesundheit] [Regenbogen] [Impressum] [Datenschutz] [Wir ueber uns] [Züchterkollegen weißer Schäferhund] [Werntal-News]